Neuigkeiten

  • Neues aus dem Rosengarten

    Die schon länger angekündigte Neupflanzung mit der Edelrosensorte „Augusta Luise“, beim zweiten Beet links der Pfarrhofeinfahrt, erfolgte im Oktober. Dabei wurde das gesamte Beet auf etwa 50 cm Tiefe ausgehoben und mit neuer Erde wieder aufgefüllt. Wir freuen uns schon auf die (nach Sortenbeschreibung) großen, rosa bis apricot gefärbten Blüten. Einige Heckenrosen an der linken Zaunseite mussten ebenfalls neu gepflanzt werden. Auch da wurde die Erde auf einen halben Meter tief ausgetauscht.

  • Vollmondnacht im Rosengarten

    Das Rosengartenteam durfe viele Gäste bei der Vollmondnacht im Rosengarten am 31. Juli 2015 begrüßen. Bei den Klängen der Drehorgel, bespielt von Thomas Plaschke,
    konnten die Besucher sich bei Most, Brot  mit Aufstrich und Wurst, angeboten von Andreas und Anette Glatzl , stärken, um dann bei Dunkelheit einen Blick durch das Fernrohr von Dr. Franz Gruber zu werfen.  Als endlich der Mond hinter dem Dach des Pfarrhofes erschien, wurde er von den Anwesenden begrüßt. Im Rosenpavillon  wurden Gedichte und Kurzgeschichten des Literaturkreises „CARPE DIEM“ vorgetragen.

  • Gartensommer Vollmondnacht

    Datum und Zeit: 
    31. Juli 2015 - 20:00 bis 22:00

    Rosenduft und Vollmondschein

    in Niederösterreichs zweitgrößtem Rosengarten vor dem barocken Pfarrhof

    Programm:

    • interessante Einblicke durch ein spezielles, astronomisches Fernrohr (Astrophysics 5 Zoll Refraktor) erwarten Sie
    • Zusätzlich stehen Lesungen am Programm und ein
    • Werkelmann sorgt für die musikalische Umrahmung

     

  • Das war das Rosengartenfest 2015

    Es war wieder ein voller Erfolg. Viele fleißige Helfer ermöglichten einen reibungslosen Ablauf. Auch heuer  begrüßten wir die Gäste mit einem Glas Sekt mit Rosensirup. Unter den Ehrengästen befanden sich heuer Landesrätin Petra Bohulsav, Pittens Bürgermeister Helmut Berger, Bad Erlachs Bürgermeister und NR Hans Rädler, Schwarzau am Steinfelds Bürgermeister Günter Wolf, Bezirskshauptmann Frau Alexandra Grabner-Fritz, Prof. Christoph Madl (Chef der NÖ Werbung), Markus Fürst (Geschäftsführung Wiener Alpen) und viele Gemeinderäte.

  • 7. Rosengartenfest - Ein Fest der Sinne

    Datum und Zeit: 
    13. Juni 2015 - 11:00 bis 22:00

    Das diesjährige Rosengartenfest steht unter

    dem Motto „Gartensommer - Living Plants“

    Programm:

    • Um 11:00 Uhr Begrüßung
    • Sektempfang
    • "Living Plants“  Performance mit Musik, Tanz und Pantomime – Pflanzen werden lebendig und entführen Sie in die Welt der Gärten
    • für die künstlerische Umrahmung sorgt der Maler Manfred Scheibstock

     

  • Verstärkung für Rosengartenteam

    Wir suchen dringend zusätzliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unser Rosengartenteam. Wer Spaß an der Gartenarbeit hat und etwas Freizeit aufbringen kann, ist eingeladen bei uns mitzumachen.

    Wir treffen uns ab Anfang April jeden Mittwoch um ca. 17 Uhr im Rosengarten. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, bei der Zusammenarbeit im Team erlernt man bald das nötige Fachwissen. Bei Interesse einfach einmal vorbeischauen und ausprobieren!

  • Rückblick 2014- was ist alles geschehen!

    Tätigkeitsbericht des Rosengartenteams für 2014

    Auf Grund der frühlingshaften Temperaturen im März, konnten wir viel früher als in den vergangenen Jahren mit dem Abhäufeln und Rückschnitt der Rosenstöcke beginnen. Der kräftige Austrieb der Stöcke zeigte uns, dass sie den Winter gut überstanden hatten.

  • Weihnachtswünsche

    Allen unseren Mitgliedern, Freunden und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und das Beste für das Jahr 2015 wünscht das Rosengartenteam! Vorschau: 7. Rosengartenfest am 15.6.2015

  • Ehrennadel der Marktgemeinde Pitten

    Eine besondere Ehre wurde dem Rosengarten – Team von der Marktgemeinde Pitten ausgesprochen.

    Als Dank und Anerkennung für besondere Verdienste für den Rosengarten wurde stellvertretend der Obfrau der Sektion Rosengarten, Frau Malu Göschl die Ehrennadel der Marktgemeinde Pitten durch Bgm. Günter Moraw verliehen.

  • Das war das 6. Rosengartenfest am 7. Juni 2014

    Bei strahlendem Wetter und glanzvoller Rosenblüte konnten wir den Besucherrekord vom Vorjahr weiter steigern. Prominenz von Bundes - u.  lokalen Politikern, sowie die "1. Rosenkönigin" vom Rosengarten in Kirchschlag,  gaben uns die Ehre.

    Sektempfang beim Eingang, dann durch das "Rosenmeer" bis hin zum barocken Pfarrhof wo der Wirt Harald Fink aus Brunn/Pitten die Gäste kulinarisch verwöhnte. Dazu Kuchen und Kaffee von unseren "Rosenmädels" in der Sala Terena".

Seiten